Unsere 1. Herren hat sehr souverän das Finale im Württemberg-Cup erreicht und möchte den Cup nun auch als erstes Team aus dem Kreis Diepholz gewinnen.

Bislang hat das Team um Chefcoach Walter Brinkmann eine “weiße Weste” in der Vorbereitung und alle 6 Spiele gewonnen. Auch in der Gruppenphase beim Württemberg-Cup in Ristedt gab es drei deutliche Siege in drei Spielen. Somit dürfte unser Team auch als klarer Favorit gelten. Der Gegner aus Heiligenfelde wurde im ersten Testspiel der Saison im heimischen Sportpark mit 9-1 geschlagen. Man darf gespannt sein wie sich die Heiligenfelder am heutigen Finaltag schlagen werden. “Natürlich wollen wir als erstes Team aus dem Kreis Diepholz den Cup gewinnen, aber wir dürfen Heiligenfelde nicht unterschätzen!”, so Co-Trainer Thorolf Meyer vor dem Spiel.

Fehlen werden neben den Langzeitverletzten Tim Rieckhoff, Dennis Pissor und Marcel Wind.

Anstoß ist um 20 Uhr in Ristedt. Wir wünschen dem Team viel Erfolg!