Das letzte Saisonspiel wollte unsere 1.U11 bei der JSG Wagenfeld eigentlich erfolgreich gestalten. Mit einem Sieg hätten unsere Kids noch die Chance auf die Vizemeisterschaft gehabt. Nach 50 Minuten stand jedoch leider nur ein 2-2!

Gefühlte 80% Ballbesitz und viele Torchancen standen auf dem Zettel für die Kids in den grünen Trikots. Doch wie so oft überzeugten die Jungs zwar spielerisch mit einer sehr guten Leistung, aber irgendwann muß der Ball auch mal ins Tor! Es fehlte die Konsequenz vor dem Tor und der unbedingte Wille der Ball im Netz zappeln zu lassen.

Die erste Halbzeit gehörte ganz klar unseren Jungs. Es wurden jedoch alle Chancen vergeben. Wagenfeld nutzte die erste Chance zur überraschenden Führung. So ging es mit einem 0-1 in die Halbzeit.

Adrian erzielt den Ausgleich!

In der zweiten Halbzeit das gleiche Spiel: Unsere Jungs lassen Ball und Gegner laufen! Dann auch endlich der Ausgleich durch Adrian. Er setzte sich am linken Flügel durch und vollendete zum überfälligen Ausgleich. Der Druck wurde nun immer größer für die Wagenfelder Kids. Erik störte den Keeper der Gastgeber und dessen Klärungsversuch landete von Erik`s Bein im Tor! Endlich die Führung. Danach gab es weitere gute Möglichkeiten zum 3-1, aber dann doch noch der Ausgleich. Eine der ganz wenigen Chancen nutzten die kämpfenden Wagenfelder zum schmeichelhaften Ausgleich.

Somit geht eine gute Saison für unsere 1.U11 zu Ende. Es wird wohl der 3. Platz der Kreisliga Süd werden. Lediglich zwei Niederlagen kassierten unsere Jungs. Es wäre auch noch mehr drin gewesen, aber (wie auch in Wagenfeld) werden (noch) zu oft zu wenig Tore aus der drückenden Überlegenheit erzielt. Nächste Saison gehen die Jungs in die U12 und werden das 9er Feld kennenlernen. Einen ersten Versuch auf dem ungewohnten Feld wird es bereits am Donnerstag den 14. Juni um 18:30 Uhr im Sportpark geben. Dann treffen die Jungs um Kapitän Bela auf die sehr starken Kids vom Brinkumer SV.

Am kommenden Samstag geht`s aber erst einmal zur Mini WM nach Nienburg. Dort werden sie Portugal vertreten und sicherlich einen tollen Fußball-Tag verbringen. Vielleicht klappt es da auch mit dem Tor schießen besser!