Das erwartet schwere Spiele hatte unsere 1.U13 bei der JSG Stuhr zu überstehen. Auf dem kleinen Platz in Seckenhausen ist es für jeden Gegner schwer zu bestehen, aber unsere Kids zeigten eine tolle Leistung und gewannen am Ende verdient mit 4-0.
In der ersten Halbzeit war es noch ein relativ ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Stuhr versuchte immer wieder mit langen Bällen in die Spitze gefährlich zu werden und hatte dabei drei sehr gute Chancen. Unsere Jungs spielten dagegen gute Fußball und kamen mit guten Kombinationen gefährlich vor das gegnerische Tor. In der 22. Minute gelang Jonte dann auch endlich die nicht unverdiente 1-0 Führung. Mit diesem knappen Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeit.

Die zweite Halbzeit gehörte dann unseren Jungs. Mit mehr Einsatz und einer sehr starken kämpferischen Leistung gab es nun viele gute Torchancen. Immer wieder konnte unser Spielmacher Valentin die schnellen Außenspieler einsetzen und so für viel Gefahr sorgen. Dahinter stopfte der wie gewohnt starke Jarno alle Löcher, so dass die Abwehr kaum Bälle zu verteidigen hatte.
Direkt nach der Pause konnte Jonte mit seinem zweiten Tor das beruhigende 2-0 erzielen. Unser Wirbelwind Max erhöhte in der 49. Minute auf 3-0 und in der 55. Minute traf nochmal Jonte zum Endstand.

Insgesamt ein hochverdienter Sieg gegen eine gute Stuhrer Mannschaft. Besonderes Lob verdienten sich in einer sehr guten Mannschaft Keeper Elias, und unsere beiden Mittelfeldstrategen Jarno und Valentin.

Kader: Elias – Marvin, Georg, Max – Armin, Jarno, Valentin, Jonte – Jean Pierre – Jannek, Hüseyin, Ghazi, Thomas, Jonathan

Das nächste Punktspiel findet am kommenden Freitag um 17:30 Uhr im Sportpark gegen die JSG Barien statt.