Es war wieder ein sehr spannendes Derby zwischen den Kids vom FC Sulingen und unserer 1.U13. Die Ausgangslage war klar: FC muss gewinnen um wieder ins Titelrennen einzusteigen! Das schafften sie auch und gewannen am Ende nicht ganz unverdient mit 3-2.

Bereits in der 2. Minute gelang dem Gastgeber nach einem schönen Angriff die 1-0 Führung. Damit war ein ruhiges Abtasten bereits nach kurzer Zeit erledigt! Beide Teams schenkten sich nichts und gaben bei tropischen Temperaturen richtig Gas. Bereits in der 7. Minute gelang Valentin per Kopf der Ausgleich zum 1-1. Dann sorgten zwei Szenen für Aufregung. Zunächst wurde Elias unsanft und hart (aber Fair) im Strafraum gestoppt. Einige Anhänger der Grünen forderten Strafstoß, doch es ging weiter. Fast im direkten Gegenzug dann der Strafstoß für die Roten. Berechtigter Pfiff und sicher verwandelt zur erneuten Führung: 2-1! So ging es in die erste Trinkpause nach 15 Minuten. Danach gab es auf beiden Seiten keine ganz klaren Chancen, aber die Kids aus Nordsulingen hatten mehr vom Spiel. Armin im Tor spielte jedoch wieder eine starke Partie und ließ nichts anbrennen.

Die zweite Halbzeit war vom Niveau dann schlechter, aber mindestens genauso spannend. Man merkte allen Kids an, dass die Temperaturen eher was für das Freibad wären, als über den grünen Rasen zu sprinten. Doch alle eingesetzten Kids gaben alles um ihr Ziel zu erreichen! Es gab nur wenige Torchancen in der zweiten Halbzeit, da beide Abwehrreihen gewohnt sicher standen und die Offensivkräfte kaum Lücken fanden. 5 Minuten vor dem Ende dann ein langer Ball auf Mortaza. Er setzte sich gewohnt durch und vollendete mit einem unhaltbaren Schuss ins rechte Eck. Ausgleich! 2-2! Großer Jubel!

Doch es waren noch 5 Minuten zu spielen. 2 Minuten vor dem Ende dann ein langer Ball in unsere Hälfte und es gab doch noch den Siegtreffer für die Gastgeber: 3-2! Unsere Jungs versuchten nochmal alles nach vorne zu werfen, aber die dichte Abwehr der FC-Kids stand gut und es blieb bei der ersten Punktspiel Niederlage 2018!

Insgesamt ein nicht ganz unverdienter Sieg für die Gastgeber. Ein Remis wäre sicherlich auch in Ordnung gewesen, aber “hätte”, “wenn” und “aber” zählt nicht. In der Tabelle ist letztendlich alles beim Alten. Unsere Jungs sind nach wie vor auf dem “Platz an der Sonne” und haben es selber Hand die Meisterschaft in den Sportpark zu holen.

Kader: Armin – Marvin, Mortaza, Thomas, Jarno, Valentin, Jonte, Max, Elias – Georg, Ghazi, Nils, Jannek, Jean-Pierre

Von Freitag bis Sonntag reisen unsere Jungs zum Beachsoccer Cup nach Duhnen und tauschen den Rasenplatz mit dem Strand! In der nächsten Woche kommt es dann zum nächsten Top Spiel gegen den derzeit Zweitplatzierten vom TUS Sudweyhe. Anstoß ist um 11 Uhr im Sportpark!