Das erste Hallenturnier der Saison hatte unsere 1.U13 am vergangenen Sonntag zu bestreiten. Das Team folgte der Einladung des SC Melle und machte sich am frühen Sonntagmorgen auf die Reise ins Osnabrücker Land.

Dort bekamen es unsere Jungs mit völlig neuen Gegner zu tun. Insgesamt waren 10 Teams am Start, die in zwei 5er Gruppen um den Turniersieg spielten.

Im ersten Spiel mussten die Jungs um Kapitän Elias gegen den SV Werl-Aspe (6. Bezirksliga Westfalen) ran. Schnell lag man 0-2 zurück, aber konnte sich erfolgreich wieder ins Spiel bringen. Jean Pierre traf doppelt zum verdienten Ausgleich. Mit dem Abpfiff kamen die Westfalen jedoch noch zum ärgerlichen 3-2 Siegtreffer. Kein guter Start ins Turnier!

5-facher Torschütze: Jean Pierre

Im zweiten Spiel mussten wir gegen den Gastgeber vom SC Melle antreten. Unsere Jungs gingen durch eine schöne Kombination zwischen Jonte und Jean Pierre (Foto) in Führung. Jonte traf zum 1-0! Danach trafen jedoch zweimal die Gastgeber. Max konnte sich dann jedoch mit einer Energieleistung durchsetzen und erzielte nach einem schnellen Dribbling den verdienten 2-2 Ausgleich. Dabei blieb es auch bis zum Ende.

Im dritten Spiel trafen wir auf die Jungs von Rot-Weiß Emden (Spielgemeinschaft von Kickers Emden, Frisia & RW Emden). Das die Kids von der Küste in der Ostfrieslandliga ungeschlagen sind und auch in der Halle tollen Fußball spielen, bekamen auch unsere Jungs zu spüren. Mit 1-5 mussten wir uns auch in der Höhe verdient geschlagen geben. Den einzigen Treffer erzielte wieder Jean Pierre.

Im letzten Spiel ging es gegen die  SG Telgte (Tabellenführer der Kreisliga Münster). Unser Team änderte seine Grundformation und stand defensiv besser. Es gab ein munteres Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. Am Ende gewann unser Team nicht unverdient mit 3-2. Die Tore erzielten der starke Elias und wieder Jean Pierre (2x).

So erreichten wir in unserer Gruppe den 4. Platz und spielten damit um Platz 7 gegen die Sportfreunde Lotte.  Es war ein ausgeglichenes Spiel und nach 12 Minuten gab es ein gerechtes 1-1 (Tor durch Elias). Im 9 Meter Schießen zeigten unsere Jungs dann jedoch eine schlechte Leistung. Unsere ersten beiden Schützen Marvin und Jonte schossen mittig auf den Keeper und unser Keeper Jonathan konnte zwei ebenfalls schlecht geschossene Schüsse der Gegner nicht halten. So blieb am Ende der 8. Platz im starken Teilnehmerfeld. 

Viel mehr war für unser Team nicht drin, da Defensiv zu viele Fehler gemacht wurden und nach vorne zu wenig Bewegung war. Allerdings war es auch das erste Turnier für unsere Jungs und man konnte merken, dass bislang erst eine Trainingseinheit in der Halle stattgefunden hat. Marvin, Elias und Jean Pierre zeigten schon eine gute Leistung im Laufe des Turnieres.

Turniersieger wurden am Ende die Jungs aus Emden im 9 Meter-Schießen gegen den VFL Theesen.

Kader: Jonathan – Marvin, Ghazi, Jannek, Leon, Elias (2 Tore), Max (1), Jean Pierre (5), Jonte (1)