Unsere 2. C-Jugend kommt einfach nicht in Fahrt. Im Derby gegen den FC Sulingen gab es eine 1-2 Heimniederlage. 

Beide Teams mussten einige Leistungsträger ersetzen und traten mit einem kleinen Kader an. Unser Team hatte einen guten Start und Thomas erzielte in der 5. Minute mit einer Energieleistung das 1-0. Nur 5 Minuten erzielte der Gast aus Nordsulingen den mehr als vermeidbaren Ausgleich. Die Verteidigung stand völlig falsch und der Schuss aus der Entfernung war absolut haltbar. Danach gab es ein ausgeglichenes Spiel auf schwachen Niveau. Viele Abspielfehler auf beiden Seiten und wenige schöne Kombinationen sahen die Zuschauer. Lediglich Mohamad konnte sich mehrfach gut durchsetzen und erspielte sich Torchancen, aber scheiterte. Chancen für die Gäste waren in der 1. Hälfte ansonsten nicht vorhanden.

In der 2. Halbzeit gab es gute Chancen auf beiden Seiten. Vor dem Tor waren jedoch beide Teams nicht Konsequent. Fünf Minuten vor dem Ende gab es eine Ecke für den FC. Völlig sinnlos wurde ein Spieler des FC gestoßen und es gab zu Recht einen Strafstoß. Dieser wurde sicher verwandelt zum 2-1. Danach ergaben sich keine weiteren großen Chancen und es blieb bei der Niederlage.

“Das Spiel hatte eigentlich keinen Sieger verdient. Der Strafstoß war natürlich mehr als Überflüssig! Das darf nicht passieren. Es haben auch nur 5-6 Spieler ihre Leistung gebracht, der Rest war ein Totalausfall. Leider läuft das schon seit ein paar Wochen so.”, war Holger König nach dem Spiel enttäuscht.

Kader: Julian – Marvin, Jarno, Mortaza, Lena – Thomas, Jesse, Romeo, Jonte, Armin – Mohamad – Georg, Elias