Weiter in sehr guter Form zeigt sich unsere Altliga. Beim starken Team der SG BDE Barnstorf kam das Team um Uwe Aukthun zum nächsten Sieg und gewann am Ende verdient mit 2-1. Damit hat das Team das Viertelfinale im Kreisopokal erreicht.

Es war ein taktisch gutes Spiel von beiden Mannschaften. Es gab zunächst kaum Torchancen auf beiden Seiten. In der 13. Minute dann aber endlich das erste Tor der Partie. Der (nach dem Schiri) ungefährlichste Spieler auf dem Platz erzielte mit einem nicht alltäglichen Treffer die 1-0 Führung für unser Team. Danach versuchte auch der Gastgeber mehr nach vorne zu spielen und kam zu einem Pfostentreffer. Kurz vor der Pause gab es noch 2-3 gute Chancen für die Männer aus Sulingen, aber es ging mit der knappen 1-0 Führung in die Pause.

In der 37. Minute dann der Ausgleich für die Barnstorfer. Ein eigentlich harmloser Freistoß zappelte plötzlich im Netz und es stand 1-1. Ärgerlich! 

Danach entwickelte sich ein tolles Spiel. Beide Teams spielten nun auf Sieg. Unser Team hatte dabei die besseren Chancen, aber konnte sie zunächst nicht nutzen. In der 51. Minute setzte sich Barni durch und erzielte die nicht unverdiente 2-1 Führung. Barnstorf lockerte nun die Abwehr und wollte unbedingt den Ausgleich. Dadurch ergaben sich beste Konterchancen für unser Team, aber diese wurden teilweise kläglich vergeben. Am Ende blieb es jedoch beim Sieg und dem Einzug in die nächste Runde.

Kader: Marco – Jojo, Niko – Piotr, Holger, Deli – Toto – Lars, Barni, Uwe